Wunder von Wuppertal

Wunder von Wuppertal

Agency
Kolle Rebbe

Role
Concept, AD

Year
2017

O2. Das Wunder von Wuppertal.

Das Netz in Deutschland wird immer besser, nicht zuletzt durch den stetigen Ausbau durch O2. Doch die Digitalisierung hat auch ihre Verlierer: Das Funkloch in Wuppertal. Eine echte Straße, in der Ende der 90er Jahre alle verloren gegangenen E-Mails und Emojis landeten und so ein eigener Tourismuszweig entstand. Heute kommt kaum noch etwas an. Was bleibt sind die Erinnerungen an eine glorreiche Zeit.

 

“Man konnte sich an nix gewöhn’!

Kein Skript hätte die Geschichte vom Funkloch so authentisch rüberbringen können wie die Wuppertaler es mit ihren eigenen Worten selber taten. So wurden sämtliche Texte mit ihnen zusammen vor Ort entwickelt und wir durften in den Wohnungen, Werkstätten und Geschäften der Laiendarsteller drehen. Hier bewies Regisseur Niklas Weise echtes Feingefühl.   o2 Wuppertal

Ein neues Zuhause für die verlorenen Daten.

Begleitend zur fünfminütigen Mockumentary gab es einen Online-Hub, auf dem nun die verlorenen Daten endlich ein digitales Zuhause fanden. Hier gab’s über 10 Stunden Extra-Content zum Teilen mit Gifs, einer Meme Machine, Outtakes, Behind the Scenes und dem Soundtrack zum Streamen.

o2 Wuppertal

… Moment, hat da jemand Soundtrack gesagt?

Ok, den DJ mit dem Funkloch-Hit gab’s nicht wirklich. Aber den Song haben wir trotzdem produziert und seit meinem Solo im Schulchor habe ich nicht mehr so schön gesungen. Shoutout an Naughty North für den Ohrwurm des Sommers.

FollowFb.Ins.Lin.
...

This is a unique website which will require a more modern browser to work!

Please upgrade today!